The struggle is real: manchmal kommt man an einen Punkt, an dem man etwas Anleitung braucht, um das Gefühl zu haben, dass man weiß was man gerade tut. Und dass es in die richtige Richtung geht. Es heißt ja: Übung macht den Meister. Doch neben diesen ganzen Skizzen und Studien wünscht man sich klarerweise einen Fortschritt und dazu braucht man eben Unterstützung von Menschen, die ihre Domäne richtig beherrschen.

Im Internet gibt zum Glück einige sehr gute online Plattformen, wo jeder auf seine Kosten kommt. Ich plane demnächst einen bzw. mehrere Blogposts zu machen, wo ich kostenlose sowie -pflichtige Online Kurse aufliste.

IMG_7705

New Masters Academy
Die New Masters Academy ist eine online fine art institution aus Californien, die Kurse in den Bereichen Zeichnung, Malerei, Bildhauerei, Komposition und Anatomie anbieten. Die Instruktoren sind selbst Künstler aus den verschiedensten Bereichen und einige haben sogar jahrelange Erfahrung als Kunstpädagogen. Ich fühle mich da sehr gut aufgehoben. Die einzige Schwierigkeit ist natürlich, dass man selbst die Motivation und Disziplin aufbringen muss, um sich wirklich durchzuarbeiten. Ich merkte, hier und da ein paar Skizzen zu machen, bringt mich nur sehr langsam weiter. Es sollte mich auch fordern. Das war sicher einer der Gründe, dass ich das 365 Tage Projekt gestartet habe.

Ich bin gerade im Kurs für Portrait-Zeichnung für Anfänger mit dem Concept Artist Chris Legaspi.  Das Zeichnen von Menschen liegt mir am meisten, deswegen habe ich mir dieses Thema ausgesucht.

 

IMG_7707

Ideation.Lab mit Sterling Hundley
Sterling Hundley ist ein amerikanischer Maler, Illustrator und Kunstpädagoge. Das Konzept für die Ideation.Lab hat er selbst entwickelt. In diesem Online-Kurs lernt man Schritt für Schritt Ideen zu entwickeln. Hierfür habe ich ein Kapitel vom Dschungelbuch gelesen und habe dieses auf einige Stichworte runtergebrochen. In der ersten Woche geht es um die Narration und danach geht’s an die Konzeption. Am Anfang muss man sich für ein Hauptthema entscheiden. In meinem Fall war es wieder das Zeichnen von Menschen. Daher habe ich passend zum Dschungelbuch Fotos von Kindern recherchiert und erste Studien dazu gemacht.

Diese beiden Kurse geben mir zurzeit die Sicherheit beim entwickeln meiner Fähigkeiten und durch eine selbstbestimmte Themenwahl ergänzt sich beides sehr schön.

IMG_7712

Viele Menschen behaupten, dass sie nicht Zeichnen können, weil ihnen das Talent fehlen würde. Das ist Schwachsinn. Klar, gibt es Menschen da draußen, die zeichnen schneller lernen und welche die etwas länger brauchen. Manchen fällt es leichter Ideen zu entwickeln und manche müssen Strategien anwenden. Wie man zu einem Ergebnis kommt, ist nicht relevant. Wichtig ist, dass man Spaß am Lernen hat und das erreicht, was man sich als Ziel gesetzt hat.

ideation

Für meinen Beruf im Marketing und Design Bereich brauche ich Zeichnung und Illustration nicht unbedingt, aber dennoch bin ich mir sicher, dass es mich sowohl persönlich, als auch beruflich wachsen lässt. Das Zeichnen ist für unterschiedlichste Bereiche eine grundlegende Fähigkeit, die uns erlaubt Dinge zu erforschen, das Leben festzuhalten oder Ideen zu entwickeln. Ein Skizzenbuch ist für mich Etwas, das einen sehr großen Wert hat, denn es schafft Raum für neue Ideen und Gedanken. Einfache Skizzen können den kreativen Prozess auf eine andere Ebene bringen und es wäre schade, wenn man das Skizzenbuch lediglich mit Worten füllen würde.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.