TAG 6 – Skateboard Training

Heute war ein richtig guter Tag. Ich war zuerst mehrere Kilometer mit dem Rad unterwegs und dann habe ich mein erstes richtiges Training mit dem Penny Board gestartet und dabei hatte ich einen wundervollen Ausblick. Ich bin noch ziemlich wackelig unterwegs, aber das ist eben der Lernprozess. Nachdem ich einen anstrengenden Tag hatte, musste ich mich gerade sehr…

Read More

TAG 4 – Kopf hoch

Oft sind die Gedanken so laut, dass man es kaum schafft zur Ruhe zu kommen. Meditation soll gut sein, um eben diesen Gedankenstrom für eine gewisse Zeit abzuschalten. Wenn die Gedanken jedoch dahin rasen wie ein Formel 1 Rennwagen, dann ist es unmöglich still zu sitzen. Erst kürzlich habe ich eine Alternative entdeckt. Ich lag in der Wiese und las…

Read More

TAG 3 – Wo ist Vincent?

Heute gibt es ein unfertiges Bild. Warum auch nicht? Ich habe eigentlich auch nicht viel darüber zu erzählen. Als ich mit dem Rad nach Hause gefahren bin, dachte ich an die Sonnenblumen, die am Feld fast vor unserer Gartentüre wachsen. Und dann fiel mir Vincent van Gogh ein. Ich bewundere seine Arbeit schon seit meiner…

Read More

Posts navigation